Startseite Allgemeine Informationen Fotosammlung Aus der Ortsgeschichte Was gibt es Neues ?
Fotosammlung
Ein Diskussionsforum
Bitte tragen Sie sich in unser Gästebuch ein
Gewerbe in "Hörsel"
Veranstaltungen
Hinweise, Quellen und der Macher dieser Site
Müll, Papier und Gelbe Säcke

jetzt:

 

"News" 2003 bis 2005

28./29.11.2005

Auch wenn inzwischen klar ist dass am 12.05.2003 die Geschichte der jahrhunderte lang Leben spendenden Schulhofquelle endet, so gibt es für den Teich Unter den Linden und den darin lebenden Fischen Hoffnung auf bessere Zeiten. An den oben genannten Tagen führte eine Spezialfirma eine Brunnenbohrung durch. Diese erfolgte unmittelbar am Teich, im Schacht vor dem Laufbrunnen. Die Bohrung ist ca. 50 m tief und mit einem Kunststoffrohr (125 mm Durchmesser) stabilisiert. In diesem Rohr befindet sich eine Tauchpumpe, die das Wasser in den Teich pumpt. Hoffen wir dass der Brunnen künftig genügend Wasser hat damit der Teich immer gefüllt ist und die Fische frisches, sauerstoffhaltiges Wasser bekommen. Nun noch 3 Bilder von der Brunnenbohrung:

12.08. 2005

Wie sich die Bilder gleichen (siehe 27.06.). Wenn sich irgend jemand einbildet, dass sich irgend etwas geändert hätte, so hat er sich geirrt. Die Aufnahmen entstanden am heutigen Tag. Das Wasser im Teich ist inzwischen zu einer schaumbildenden Brühe geworden und fängt an zu stinken. Es ist nur eine Frage der Zeit, dass die Wasseroberfläche von toten Fischen bedeckt wird. Das rechte Foto zeigt deutlich die Wasserqualität, es sind kaum noch Fische zu erkennen, obwohl sie direkt an der Oberfläche schwimmen.


27.06. 2005

Neuigkeiten? Gar nicht so einfach in unserem Ort.

Die Schulhofquelle liefert (nachdem sie ein paar Monate lief) wieder kein Wasser mehr. Die Fische im Teich Unter den Linden fühlen sich wie man auf dem Foto unten (aufgenommen am 27.06.05) sieht, nicht alle sehr wohl. Dieser ist jedenfalls verendet. Ob das überhaupt noch jemanden interessiert? Am 12. Mai waren es bereits 2 Jahre seit die Schulhofquelle das erste mal aufhörte zu sprudeln. Ein, wie ich finde trauriger zweiter Jahrestag.

Aber es gibt auch positives zu berichten: Trügleben wächst. Immer mehr neue Häuser werden gebaut.


März 2005

Unser "Konsum" wurde wieder geschlossen. Einkaufen??? In Gotha oder hier:

.

hierimosten.de


11.11.2004

Was gibt es Neues in Trügleben?

  • Jugendarbeit = nichts! Jedenfalls nichts spürbares, außer und da gebührt den Kameraden des Feuerwehrvereins Trügleben Anerkennung und Dank, mit der Gruppe der Jugendfeuerwehr.
  • Kulturelles = nichts!
  • Schulhofquelle = nichts! Sie ist immer noch nicht wiederhergestellt. Im Mai / Juni des Jahres lief sie ja mal für ca. 4 Wochen. Das war scheinbar doch nur Schichtwasser. Somit scheint es sich zu bewarheiten. Von allein repariert sie sich nicht! Morgen ist es bereits 1 1/2 jahre her, daß sie trocken ist.

Vorstehendes ist, obwohl heute der 11.11. ist, kein Faschingsscherz.


13.06.2004

Unser neues Spritzenhaus ist eingeweiht. Es war eine gelungene Einweihungsfeier.

Unser Bürgermeister, Herr Erich Erbach würdigte zurecht die Leistungen aller am Bau Beteiligten, denn es kann sich wiklich sehen lassen, unser neues Spritzenhaus. Aber auch den Organisatoren und vielen Helfern, die zum Gelingen der Einweihungsfeier und des Ausscheides der Feuerwehren des Kreisbrandabschnittes 1 beigetragen haben gebührt großes Lob und Anerkennung. Die FFW aus Wahlwinkel ging als Sieger des Ausscheides hervor. Trügleben belegte Platz 7. Bei den Jugendfeuerwehren belegten Trügleben und Aspach punktgleich Platz 1.


11.06.2004

Das Spritzenhaus ist kurz vor seiner Vollendung. Am Samstag, den 12.06.04 ist die Einweihung.


29.05.2004

Neues von der Schulhofquelle?

Seit etwas mehr als zwei Wochen läuft wieder Wasser von der Schulhofquelle in den Teich Unter den Linden. Ob die Quelle ihren alten Weg wieder gefunden hat? Es wäre ja zu wünschen. Vielleicht ist es aber auch nur Schichtwasser, dass sich beim letzten starken Regen angesammelt hat und jetzt abläuft. Drücken wir die Daumen, dass es die alte Quelle ist.


12.04.2004

Neue Aufnahmen vom heutigen Tag:

Das Feuerwehr - Gerätehaus

Auch oberhalb des Dorfes ist Neues entstanden. Ein weiteres Windkraftrad.


20.02.2004

In diesem Jahr gibt es ein herausragendes Jubiläum zu feiern. Unser Kirchturm, einst zum Schutz vor Raubrittern erbaut, wird 600 Jahre alt. Bisher ist aber von Vorbereitungen auf Jubiläumsfeierlichkeiten nichts zu spüren. Na ja es wird sicher eine Überraschung für die Bewohner unserer Gemeinde hierzu vorbereitet. Oder gibt es vielleicht in der Gemeindeverwaltung keinen der sich mit der Kultur und Geschichte unseres Wohnortes beschäftigt? Es wäre sicher sinnvoll einen Geschichts- und Heimatverein zu gründen, der hier aktiv wird. Ich bin mir sicher, daß wir auf eine aktive Unterstützung durch die örtliche Gemeindeverwaltung zählen könnten.

725 Jahre Ersterwähnung von Trügleben haben wir 1996 schon verpasst. Oder bewußt ignoriert?

Sollte jemand Interesse an der Mitarbeit in einem zu gründenden Verein haben, dann sollte er sich mit mir in Verbindung setzen und nachfolgendes Formular ausfüllen. Ich melde mich umgehend und gebe weitere Informationen.

12.02.2004

Der Fortschritt beim Bau des Feuerwehrgerätehauses ist beeindruckend:

Aber was ist mit der Schulhofquelle und dem Teich Unter den Linden? Nichts neues.


20.01.2004

Momentaufnahmen vom Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses:


19./20.08.2003

Der Teich Unter den Linden wurde wieder mit Wasser aufgefüllt damit er im Falle eines Brandes als Löschteich genutzt werden kann. Aber auch die Fische können nun wieder "aufatmen". Eine dauerhafte Lösung ist es sicher nicht, aber es schafft Zeit um eine andere Lösung zu finden und zu realisieren. Von selbst erledigt sich das Prblem sicher nicht.


03.08.2003

Eigentlich gibt es keine Neuigkeiten zu berichten, außer dass das Fischsterben weiter geht. Nachfolgendes Foto wurde heute aufgenommen.


27.06.2003

Seit 12.Mai 2003, wie schon erwähnt, ist die Schulhofquelle trocken. Wie befürchtet beginnt scheinbar das Fischsterben im Teich Unter den Linden. In den vergangenen Tagen wurden schon zwei Fische tot herausgeholt.


01.06.2003

Am heutigen Tag bekamen wir in aller Frühe "hohen" Besuch. Es war ein Storchenpaar, dass offensichtlich auf dem Dach des Pfarrhauses eine Rast einlegte.

.....

Quellenverzeichnis: siehe "Impressum"

 

Copyright 2002 - 2013 Hans Köhler

- All Rights Reserved